Treffen Waldesch-Lucenay 2019

DSCF7566 400Petrus muss Waldescher oder Franzose gewesen sein, denn pünktlich zur Ankunft unserer französischen Freunde aus Lucenay kam der Sonnenschein zurück.
Nach langer Fahrt konnten wir unseren Besuch um 18:00 Uhr am Norma Parkplatz in Empfang nehmen. Zur Begrüßung hatte der Männergesangverein uns zur Grillhütte eingeladen. Nach einer kleinen Stärkung, wurde den französischen Gästen ihre Gastfamilie zu geteilt.Dort verbrachte man auch den Abend.

Freitags wurde zum „Tag der Gastfamilie“ erklärt. Viele nutzten diese Chance, die das Abenteuer unserer Partnerschaft bietet und verbrachten den Tag mit Schiffstouren auf Rhein und Mosel, einem Besuch im Schmetterlingspark Sayn oder auch eine Besichtigung der Burg Eltz oder auch der Festung Ehrenbreitstein. Für die ganz mutigen wurde eine Kletterexkursion im Kletterwald Sayn, eine Wanderung zur und über die „Geierlaybrücke“ oder auch Extremshopping in Koblenz organisiert. Es wurde eine Vielzahl von Möglichkeiten geboten die unsere Gäste in helle Freude versetzte. Unsere Partnerschaft bewegt viel und „lebt“ durch die Gastfamilie, das an diesem Freitagabend im kleinen Kreis gemeinsam und ausführlich gefeiert wurde.

Samstags traf man sich gegen 14 Uhr an der „Haubach“ zur Historischen Dorfrallye durch 1000 Jahre Waldesch. Neun Mannschaften mit je 6 Teilnehmern machten sich auf den Weg um die 8 Aufgaben, die geschichtlich bis ins Jahr 1427 zurückreichten zu bewältigen. Trotz sehr sommerlichen Temperaturen von über 30 Grad wurden diese Aufgaben mit viel Freude und Spass erledigt. Genauso viel Spass hatten die Besucher die nicht die Strecke absolvieren konnten beim Boulespielen. Hier zeigte sich ganz klar wer dieses Spiel als Nationalsport hat. Es war herrlich mit anzusehen wie zielgenau dort die schweren Kugeln durch die Luft flogen und fast bei jedem Treffer das Spiel komplett veränderte. Um 19 Uhr wurde im Bürgerhaus das gemeinsame Abendessen gestartet. Gut gestärkt wurde die Siegerehrung der Dorfrallye durchgeführt. Im Anschluß an die Siegerehrung ertöhnten, wie es bei Rallye´s oder Rennen üblich ist, die beiden Nationalhymnen. Im dierekten Anschluß legte DJ Green für eine unvergessliche „Boxenstopparty“ die passende Musik auf. Es wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert, dies konnte man bei einigen Personen am Sonntag bei der Verabschiedung in den Augen sehen.

„Es war wie immer ein sehr schöner, aber auch zu kurzer Aufenthalt hier in Waldesch bei unseren Freunden“ sagte die 1. Vorsitzende der Amicale bei Ihren Abschiedsworten. So betraten dann auch viele Freunde mit einem lachenden und einem weinenden Auge den Bus. Wir vom Freundschaftskreis bedanken uns recht herzlich bei allen Gastfamilien hier in Waldesch die unsere Partnerschaft am „Leben“ halten und das schon seit über 50 Jahren.

Wir freuen uns jetzt schon auf ein weiteres Treffen mit unseren Freunden im Dezember zum Weihnachtsmarkt hier in Waldesch.
Hier geht es zum Fotoalbum des Besuchs

Frühlingserwachen mit Boule-Turnier

BouleApr19 1 500x500Am Samstag, 13.04.2019, veranstaltete der Freundschaftskreis, den ersten Lucenaytreff für dieses Jahr.

Bei richtigem Aprilwetter traf man sich um 15:00 Uhr auf dem Dorfplatz um dort „keine ruhige Kugel“ zu schieben. Trotz des wechselhaften Wetters kamen einige Vereinsmitglieder und Waldescher Bürger, um in kleinen Gruppen, das Boule-Spielen zu erlernen oder zu vertiefen.

Es machte allen Beteiligten so viel Spaß, das man bis zum Spätnachmittag versuchte, möglichst dicht neben dem „Schweinchen“ zu landen.

Der Vorstand kam zu dem Ergebnis, das im Sommer noch mehr solche „Boule Nachmittage“ angeboten werden sollten. Datum und Uhrzeit werden rechtzeitig bekannt gegeben. Euer Freundschaftskreis Waldesch – Lucenay-lès-Aix.

Sauerkrautfest 2019 in Lucenay

Eine kleine Delegation aus Waldesch rundet den Rahmen des diesjährigen Sauerkrautfestes ab

Bei strahlend blauem Himmel und mit einigen Fässern deutschem Bier aus der Region im Gepäck machte sich am Freitagmorgen (15. Febr. 2019) eine kleine Abordnung des Freundschaftskreises Waldesch / Lucenay lès Aix auf den Weg nach Lucenay im Burgund. Sie waren einer Einladung zum alljährlichen Sauerkrautfest gefolgt.

Im Haus der französischen Presidentin Christine Blond wurden die deutschen Gäste, nach 8 Std. Fahrzeit, mit einem Aperitif ganz herzlich begrüßt. Für Martin Bartmann, Präsident des FSK Waldesch und seine Begleiter ist es jetzt nach 10 Jahren jährlichen Treffen fast wie ein nach Hause kommen. In dieser Zeit ist eine intensive und herzliche Freundschaft gewachsen.

Am Samstagmorgen beim Herrichten des Festsaales für 300 Personen, halfen die Waldescher wie selbstverständlich mit. Eröffnet wurde dann das“ fête de la choucroute“ (Sauerkrautfest) um 20 Uhr. Alte Freunde treffen, neue Bekanntschaft knüpfen, das geht auch mit wenigen französischen Wörtern. Alle freuten sich schon auf das „deutsche“ Hauptgericht Sauerkraut mit Beilagen. Und wie in jedem Jahr war auch das Menü sehr lecker. Um Mitternacht, nach weiteren 2 Gängen des Menüs, wurde Tanzmusik gespielt und fast alle bewegten sich im Takt der französischen und internationalen Lieder. Bereits um 2 Uhr waren die Fässer mit dem deutschen Bier leer. Zum Glück hatte die freiwillige Feuerwehr in Lucenay noch Bierreserven sodass das Fest bis kurz vor 4 Uhr am Morgen weiter gehen konnte.

Auch am Sonntag war allerschönstes Frühlingswetter und man verbrachte diesen Tag in den Familien z. B. als Zuschauer eines Jugendfußballspiel zwischen Dornes und Nevers oder bei einem ausgedehnten Spaziergangs rund um Lucenay. „Kennt ihr den Film Forrest Gump?“ frage Martin Bartmann am Montag morgen die frz. Gastgeber. Oui bien sur? (Natürlich, warum?) „Nun, das Wochenende war sehr gelungen, das Wetter sehr Frühlingshaft, aber die Zeit in Lucenay rennt schneller als Forrest Gump“ ALLE LACHTEN. Leider, denn nach dem Obligatorischen Gruppenfoto hieß es wieder Abschied zu nehmen um die Reise nach Waldesch anzutreten.

Die Trennung dauert aber nicht lange, denn schon Ende Mai (Christie Himmelfahrt) sehen wir uns wieder. Zu einem Treffen rund um das 1000 Jährige Bestehen von Waldesch. Hierzu plant der Vorstand eine Dorfrally die für alle Waldescher sehr spannend wird, da wir viel über unser Dorf lernen können. Weitere Details zum Programm des Treffens erfahren Sie hier an dieser Stelle oder unter: www.fsk-waldesch.de

Fotos der Veranstaltung folgen!!!!

Lucenaytreff im Advent 2018

Ein schönes Wochenende mit Freunden

Advent2018 400x270martinEs ist Winter geworden in Waldesch und der Freundschaftskreis hatte alle Mitglieder und Waldescher Bürger eingeladen ein paar schöne Stunden im Advent in einem tollen Ambiente zu verbringen.

Nachdem die „Alte Schmiede“ von Franz Bollinger festlich dekoriert war, konnten wir, am Freitagabend vor dem 2. Advent, ab 19:00 Uhr mit dem Lucenaytreff starten.

Nachdem unser 1. Vorsitzender, Martin Bartmann die Gäste begrüßt hatte, ließ man sich die winterlichen Ofenvariationen an unserem reichhaltigen Buffet munden. Anschließend bereitete die Vereinsjugend einige Crêpes-Variationen zu. Gut gestärkt wurde dann gefeiert und das Ambiente genossen. Zwischenzeitlich wurden Lose gekauft um bei der anschließenden Verlosung die besten Preise zu gewinnen. Alle waren angespannt als es endlich losging und die ersten Nummern aufgerufen wurden. Neben vielen hochwertigen Preisen gab es auch noch eine Magnum Flasche Champagner, eine „Burgunderweinprobe“ und eine „Köstliche Weltreise“ zu gewinnen. Bei dieser Tombola konnte keiner verlieren, denn jeder Gast der anwesend war bekam vom Verein eine „Tüte Genuss“ geschenkt. Die Überraschung war uns gut gelungen und so kam es, dass wir den Abend bei Weihnachtsmusik und tollen Gesprächen ausklingen ließen.

Am nächsten Morgen stieg dann die Aufregung in den Gastfamilien leicht an, denn unsere Gäste aus Lucenay (10 Personen) waren seit 5 Uhr schon auf dem Weg zu uns. Gegen Mittag wurden sie schließlich mit einem Großen Hallo begrüßt. Den Nachmittag verbrachten alle Freunde in den Gastfamilien die die Zeit nutzten um in Koblenz Weihnachtsgeschenke für die Familien in Lucenay zu besorgen. Gegen 18 Uhr traf man sich auf dem Weihnachtsmarkt am Bürgerhaus Waldesch. Nachdem uns der Glühwein erwärmt hatte, kehrten wir gemeinsam zu unserem 1. Vorsitzenden in die „Party-Schmiede“ ein. Warmer Eierbunsch und selbstgemachte Liköre machten die Runde. Das anschließende Buffet, das alle Gastfamilien zusammengestellt hatten war sehr reichhaltig und wurde von allen anwesenden bestaunt und verzehrt. Bis kurz nach Mitternacht wurde noch viel gelacht und gefeiert.

Sonntags wurden, in kleineren Gruppen die Weihnachtsmärkte der Region besucht. „Marche de Noël médiéval“, ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt mit Gaukler und Minnesängerinnen in Siegburg, war einer von vielen Märkten die angesteuert wurden. Met nach alten Rezepten gebraut und Wildschwein vom Spieß, da konnte kaum jemand widerstehen. Auch die Artikel, die man kaufen konnte haben sehr gut in das mittelalterliche Flair gepasst.

Sonntagabend sollte dann der allgemeine Treffpunkt auf dem Waldescher Weihnachtmarkt der krönende Abschluß werden. Doch kurz vor 18 Uhren gabs leider (Wetterbedingt) nur noch einen leckeren Glühwein. Ganz spotan wurden wieder die Stühle bei Bartmanns aufgestellt und ein leckeres Potluck zusammen getragen. „In großer Runde lässt es sich eben am besten Feiern“ hörte man Christine sagen als sie den Nachhauseweg zu Ihrer Gastfamilie antrat.

Am Montagmorgen hieß es dann wieder Abschied nehmen. „Die Zeit an diesem schönen Wochenende bei unseren Freunden in Waldesch verging mal wieder viel zu schnell“ war an diesem Morgen die einhellige Meinung aller Beteiligten.

Unsere französischen Freude bedankten sich für dieses schöne und abwechslungsreiche Wochenende bei Ihren Gastgebern und wurden mit einem "Au revoir et bonne route" verabschiedet. Auf Wiedersehen und gute Fahrt bis zum nächsten Wiedersehen im Februar zum „Sauerkrautfest“ in Lucenay.

Termine / Veranstaltungen 2019

Bitte notieren Sie die neuen Termine für das Jahr 2019. Detaillierte Angaben zu den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie unter: Termine / Veranstaltungen

  • 6.02.2019 Sauerkrautfest in Lucenay 
  •  ??.04.2019 Lucenaytreff „Boule spielen" -Genauer Termin wrd noch mitgeteilt-
  • 23.05.2019 Lucenaytreff „Infoabend“ in Waldesch
  • 30.05. bis 02.6. Freundschaftsbesuch in Waldesch
  • 31.08. + 01.09.2019 Stand am Handwerkermarkt
  • 24.10.2019 Mitgliederversammlung im Bürgerhaus
  • 06.12.2019 Lucenaytreff zum „Advent“ 

-